Capelinhos Sunset

Für ein einzigartiges und authentisches Ende des Tages schlagen wir vor, Sie an einen Ort zu bringen, der sich ständig verändert … das zuletzt gebildete portugiesische Territorium, das ständig von den verschiedenen Naturgewalten geprägt wird. Es sind jene Orte, an denen sich aufgrund der enormen Ausmaße des Phänomens selbst „der größte Mensch“ klein anfühlt. Ein idealer Ort, um glückliche Anlässe zu feiern, Versprechungen zu machen, Ihre Gefühle an einen Partner weiterzugeben oder einfach nur zu genießen… und auf diese Weise einen weiteren einzigartigen Moment in dieser langen Reise namens Leben zu schaffen.

Vom Hafen von Castelo Branco aus  werden wir Ihnen Capelinhos auf dem Seeweg vorstellen, eine neue Perspektive auf Buchten und geheime Orte, die auf dem Landweg unsichtbar und unzugänglich sind. Auf einer entspannenden und lohnenden Seetour zeigen wir Ihnen die verborgene Schönheit der Klippen, die im Sonnenuntergang gebadet werden. Ein lebendiges Erbe der endemischen Seevögel und Nistplätze der Region und einer atemberaubenden Landschaft, kombiniert mit dem kristallklaren Blau des Azoreanischen Wassers, das ein Stück jungfräuliches und unbezwingbares Land umspült.

Mit der Unterstützung eines Schiffes aus Glasfaser, das mit allen Sicherheitsstandards ausgestattet ist, und einer qualifizierten Besatzung für diesen Zweck, die mehrere Sprachen spricht und über maritime Kenntnisse verfügt, sorgen wir für Momente puren Vergnügens auf See und schützen und fördern die Privatsphäre des Kunden .

Capelinhos Snorkeling

In Begleitung einer hierfür qualifizierten Person führten wir eine Beurteilung der Auftriebskraft durch, gefolgt von einer Einweisung in verschiedene Muskelentspannungstechniken und
Atmung, um eine bessere Leistung bei Ihrer Apnoe zu erzielen, was sich direkt auf die Qualität des Schnorchelns auswirkt.
Vortrag eines Meeresbiologen mit Schildern, die die zu beobachtenden Arten und andere Besonderheiten identifizieren, als konsequente Nachbereitung während der Aktivität, um alle Sicherheitsbedingungen zu gewährleisten.
Die den Küstengewässern der Azoren innewohnende Biodiversität ist bekanntermaßen hoch, mit Arten mit Merkmalen tropischer Arten (Wachstum und hohe Anzahl von Exemplaren, leuchtende Farben und geringe Größe), zum Beispiel: Regenbogenfische (Coris Julis), Kugelfische , Gemalte Muräne (Moreana helena) usw. Die Möglichkeit des Vorhandenseins charakteristischer Arten des Nordostatlantiks (Fisch Schwein, Sargo, Salema usw.) sowie das mögliche Vorkommen von großen pelagischen Arten oder Rochen

Capelinhos Fischerei

Die touristische Fischerei soll es den Touristen ermöglichen, praktische Erfahrungen zu sammeln.

Es gibt nichts Schöneres, als einen schönen Tag der Ruhe, den nur das Meer bieten kann, und gleichzeitig verbinden mit dem Angeln für Ihr eigenes Abendessen  – ohne die Unannehmlichkeiten der Zubereitung oder des Kochens. Egal, ob Sie Amateur oder Profi sind, fischen und essen Sie einfach!

In die Azoren Region gibt es rund 560 gefangene Fischarten, von denen 25% Küstenfische sind (bis zu 200 m, nahe der Küste der Inseln), 75% sind offene Meeresfische, wobei nur 18% der gefangenen Arten gehandelt werden.

Es ist zu beachten, dass die meisten Arten wandernd oder saisonal sind, was sich auf ihre Verfügbarkeit auswirkt.

Es gibt verschiedene Arten des Fischfangs (Hyperlink zur Seite (Kunst des Fischfangs)), je nach Standort, Fanggerät und Art der Durchführung, wobei jede Art spezifische Merkmale und einen eigenen Grad an Komplexität aufweist.